Anlage
Reitstall Weiß e.V.

  Willkommen auf der Homepage des Reitstall WeißGalleryNewsAnlageVerkaufspferdeTurnierTermineKontaktGästebuch
   
 
Ausbildung und Rückblick
 

 

Die Reitanlage

Die Reitanlage am Büchener Weg in Lauenburg wurde im Jahr 1992 von dem Ehepaar Annette und Christian Weiß erworben, nachdem sie einige Jahre leer stand.
Unter ihren Händen erwachte sie zu einer malerischen Pensions- und Ausbildungsstätte, auf der der Reitverein " RG Reitstall Weiß e.V." beheimatet ist.
 


Die Anlage besteht aus einer sehr hübschen 20x40 Reithalle mit geschwungener Leimholzbinderkonstruktion angrenzend innen und außenliegenden Boxentrakten, einer überdachten Freilaufführmaschine, einer kleinen Longierhalle und zwei professionell angelegten und eingegrenzten Dressurvierecken mit den Maßen 20x40 und 20x80.
 


Ergänzt werden die Trainingsmöglichkeiten im Freien durch einen idyllisch gelegenen Sandspringplatz mit den Maßen 65 m x80 m, bestückt mit hochmodernen Aluspringhindernissen.
Ferner stehen den Pensions- und Berittpferden mehrere Sandpaddocks, holzeingezäunt, sowie 8 ha Weideland zur Verfügung.
Zur Entspannung der Pferde und Reiterseele ist ein Waldrundweg direkt vom Stall aus angebunden.
Täglicher Weidegang/Paddock ist im Pensionspreis enthalten.



 

Reiterausbildung

Unterricht findet von Montags bis Freitags in festen Gruppen und Einzelstunden statt. Von der Longenstunde bis zur schweren Klasse, einschließlich Turnierbegleitung, finden die Reiter bei der Familie Weiß die passende Unterstützung. Der Betriebsinhaber, Christian Weiß ist Pferdewirt Schwerpunkt Reiten /Bereiter FN und ist im Springsattel bis zur Klasse S erfahren. Nicht nur Reitabzeichenlehrgänge und Abnahmen sind Bestandteil des jährlichen Lehrgangsangebotes. So wurden in den letzten Jahren Dressur und Springlehrgänge u.a. mit den überregional bekannten Ausbildern Elmar Lesch, Dirk Schrade, Karin Lührs-Kunert abgehalten. Einmal jährlich ist die schöne Anlage Austragungsort für eines der größten Reitturniere im Kreis.
 


Nach solch einer dreitägigen Mammutveranstaltung ist es Tradition, dass die Helfer des Turniers noch einmal vergnügt zusammensitzen beim "Dankeschön-Essen". Im Dezember eines jeden Jahres finden die mehr oder weniger aufwendigen Übungsstunden für das Weihnachtsreiten statt, die dann zum Weihnachtsreiten aufgeführt werden.Zum Jahresabschluss wird dann das Gebet des Pferdes verlesen und sich bei den Pferden mit reichlich Möhren bedankt, der Abend klingt dann mit einem gemeinsamen Essen aus. Das Jahr 2005 wurde zum ersten Mal (Neue Tradition) ein Neujahrsspringen veranstaltet, was mehr oder weniger mächtig ausfiel. ."Die Abmessungen variierten zwischen 10 cm und 1,30 m"


 

Pferdeausbildung und Erfolge

Neben der Ausbildung der Reiter widmet Christian Weiß, unterstützt von seiner Frau Annette Weiß, sich ins Besondere der Ausbildung/Heranführen junger Pferde in die jeweilige Sparte des Sportes. Um nur einige Beispiele zu nennen "Cermit" von Chr.Weiß entdeckt und ausgebildet, verkauft an Marco Kutscher/Ludger Beerbaum , 6 jährig Finalteilnehmer am Bundeschampionat, jetzt 8jährig für Irland in Nationenpreisen hoch erfolgreich unterwegs.
 


Ferner "Wallenstein" von Annette Weiß als Remonte erworben, nach Seriensiegen in Dressurpferdeprüfungen, 6 jährig in der Klasse M/A siegreich und 7 jährig mehrfach S-Dressur/ St.Georg hoch placiert.

Im Jahr 2006 konnten sich Annette Weiß und der als Fohlen gekaufter Lillebror(Likoto xx/Warkant) auf dem Reitpferdechampionat in Verden anlässlich der Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde hochplacieren. 2007 folgte dann die Qualifikation zum Bundeschampionat und 2008 mehrere Siege und Plazierungen in Dressurpferde M und M-Dressur. Für 2009 sind jetzt erste Starts in M** und S* geplant.

2008 auch sehr erfolgreich waren Annette Weiß und Redford (Rosentau/Escudo), ebenfalls als Fohlen erworben. Redford gewann Reitpferdprüfungen mit Wertnoten bis 8,91 wobei insbesondere die Wertnote fürs Vorstellen (9,5) hervorzuheben ist.

Auf dem Reitpferdechampionat in Verden qualifizierte er sich für das Finale und wurde dort dritter. Der Verband nominierte ihn daraufhin für das Bundeschampionat.

Im Herbst wurde er auf der Eliteauktion in Verden verkauft.

Malin Weiß, die im Jahre 1997 geborene Tochter ist auch schon sehr erfolgreich unterwegs. Im Jahr 2007 wurde sie nach zahlreichen Siegen und Plazierungen in der Klasse E, .Kreismeister im Springen LK 0.

2008 startete sie dann in der Leistungsklasse 6 konnte A-Springen und A-Dressur gewinnen und wurde Kreismeister im Springen und zweite in der Dressur. Absolutes Highlight sicherlich aber der Start in der kombinierten Wertung auf dem Ponylandesturnier in Bad Segeberg, den sie gewinnen konnte.Nach Einladungen zu Lehrgängen ist sie in die Ponyfördergruppe S.-H. aufgenommen worden.

Stine, im Jahr 2003 geboren, gewinnt mit Jenny ihre ersten Führzügelwettbewerbe.

Im Jahr 2009 reitet Stine nach mehreren Siegen in Führzügelwettbewerben ihre ersten Einfachen Reiterwettbewerbe mit Jenny und ist in fast jedem plaziert.

Malin ist 2009 in der Dressur mit LK 5 erfolgreich unterwegs.Sie gewinnt mit Penny mehrer DRL, A-Dr und DRA ,wird 5. im Nachwuchschampionat in Tasdorf und Kreismeister in der Dressur. Auch im Springen gewinnt sie E und A*-Prüfungen. Im Jahr 2010 startet sie nun mit der LK D4 und will sich mit unsere Neuerwerbung Nanja in die ersten FEI  und L-Kandarren Prüfungen wagen.

Penny soll gedeckt werden, 2011 und 2012 hoffentlich ein Fohlen bekommen und dann 2013 für Stine wieder im Einsatz sein.

Annette und der 7 jährige Lillebror konnten M *, M** und S* gewinnen in 2010 soll es hoffentlich so weiter gehen.

 

An Hand dieser Beispiele lässt sich erkennen, dass bei uns Pferde und Reiter fachgerecht ausgebildet werden. Der Reitstall Weiß bietet ständig Pferde für die Sparte Dressur/Springen vom Züchter und aus eigener artgerechter Aufzucht zum Verkauf an. Hierfür ist seriöse Beratung der jeweiligen Käufer garantiert. Ferner bieten wir Vermittlung/Verkauf und Aufzucht von Fohlen die direkt auf der Anlage in Robusthaltung aufwachsen können.


 

Familie

Neben den Aktivitäten um das von uns geliebte Lebewesen Pferd, finden Annette(Jg.67) und Christian Weiß(Jg.66) Erfüllung im Familienleben mit ihren beiden Töchtern Malin und Stine geb. 1997 und 2003. Wir hoffen, dass ihnen dieser kleine Ausflug auf unsere Internetseite gefallen hat und würden uns freuen, sie vor Ort im Reitstall Weiß in Lauenburg begrüßen zu dürfen.

 

                               2004                                                                                                  2009
 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Reitstall Weiß e.V.
Büchener Weg 121, 21481 Lauenburg/Elbe
Tel.: +49 (0) 4153 81626
Fax: +49 (0) 321 2107 6906
eMail: info@reitstall-weiss.de

 
 
 

 

 

  03-Jun-2013 9:21 (Update)